21. Juli 2021

Baumeister fordert Erhöhung des Impftempos und neue Wege bei Information und Aufklärung

Der Direktkandidat für den Wahlkreis Saarbrücken der Partei DIE LINKE zur Bundestagswahl, Mark Baumeister, sagt zu den Plänen der Gesundheitsministerinnen und Gesundheitsminister von Bund und Ländern, die Impfkampagne zu intensivieren: „Wir müssen das Impftempo deutlich erhöhen, mit Impfstationen in Wohnvierteln, Ausgehvierteln, Fußgängerzonen, vor Supermärkten und mobilen Impfteams auf dem Land. Das Impfen muss dort angeboten werden, wo sich die Menschen aufhalten, zum Beispiel am Saarbrücker... » weiterlesen

 


 

20. Juli 2021

Landesschiedskommission verlangt Nichteinmischung und Neutralität von Parteivorstand im Karl Liebknecht Haus

Die Landesschiedskommission der Partei DIE LINKE.Saar hat heute öffentlich gemacht, dass sie den Parteivorstand schriftlich bereits am 27. Juni 2021 aufgefordert hat, Einmischungen in laufende Schiedsverfahren durch öffentliche Äußerungen und Mutmaßungen über den Ausgang von Verfahren zu unterlassen. In einem Schreiben heißt es, dass durch öffentliche Äußerungen von FunktionsträgerInnen zu laufenden Verfahren die Unabhängigkeit der Schiedskommissionen untergraben werde. Anlass für den Brief a... » weiterlesen

 


 

09. Juli 2021

Saar-Linke nominiert vier Wahlkreiskandidaten zur Bundestagswahl

Die saarländische LINKE hat im Zeitraum vom 2. bis 8. Juli 2021 in allen vier Bundestagswahlkreisen ihre Bewerberinnen und Bewerber nominiert. Damit stehen neben der Landesliste auch flächendeckend die Direktkandidierenden für die Erststimme fest.

Im Wahlkreis Saarbrücken – 296 – kandidiert Mark Baumeister aus Saarbrücken. Baumeister ist Gewerkschaftsfunktionär der NGG und hat die Themenfelder Arbeitnehmer-Mitbestimmung und Tarifpolitik im Mittelpunkt seines Engagements.

Im Wahlkreis Saarl... » weiterlesen

 


 

07. Juli 2021

Flüchtlingslager in Europa: Videointerviews zur Flüchtlingspolitik

Wie ist die Situation in den Flüchtlingslagern in Europa? Wie geht es den Menschen dort? Und wie sieht die deutsche und europäische Flüchtlingspolitik aus? Interviews mit: Jan Behrends und Alexander Bak vom Bündnis Seebrücke, Nadine Schön (MdB; CDU/CSU), Josephine Ortleb (MdB; SPD), Thomas Lutze (MdB; Die LINKE). https://www.youtube.com/watch?v=gLU70T507W4&t=272s
Beitrag anzeigen

 


 

06. Juli 2021

Für eine klimaneutrale Mobilitätswende ohne Arbeitsplatzverluste



Allein in Deutschland sind aktuell rund 54 Mio. Automobile zugelassen. Die meisten davon mit Verbrennungsmotor. Die Automobilindustrie ist eine wesentliche Säule der bundesdeutschen Industriegesellschaft. Rund 800.000 Menschen sind hier direkt beschäftigt, die meisten davon in Tarifverträgen überdurchschnittlich bezahlt und damit sozial abgesichert. Viele andere Industriezweige und Dienstleistungsunternehmen sind direkt und indirekt von der Automobilindustrie abhängig. Zahlreiche Forschungs- und Entw... » weiterlesen

 


 

02. Juli 2021

Statt Preissenkungen abzufeiern müssen Bahnstrecken reaktiviert werden – Neue Kunden kommen durch ein besseres Angebot.

Nach den mutlosen Preissenkungen des SaarVV zum Monatsanfang fordert die Saar-Linke endliche mutige Schritte bei der Verbesserung des Nahverkehrsangebotes in der Fläche. „Anstatt auf ein landesweites Konzept zu warten müssen erste Schritte unternommen werden“, so Thomas Lutze, Landesvorsitzen der Saar-Linken.
Lutze weiter: „Ein erster Schritt wäre eine durchgehende Mitte-Saarland-Verbindung mit der Reaktivierung der Teilstrecke Dillingen-Lebach. Wenn eine Regionalbahn von Homburg bzw. Neunkirch... » weiterlesen

 


 

18. Juni 2021

Saar-Linke kritisiert aktuelle Tarifreform des SaarVV scharf

Während im benachbarten Luxemburg die Menschen kostenlos Bus und Bahnen nutzen können, erlebt das Saarland ab dem 1. Juli eine Tarifreform, die ihren Namen nicht verdient. Im Nachbarland hingegen hat die Reform zu einer deutlichen Verlagerung des Mobilitätsverhaltens zu Gunsten des ÖPNV und des Klimaschutzes geführt.
Die Saar-LINKE fordert wirksame Preisnachlässe für Stammkundinnen und -kunden. Im Jahresabo sollte das Ticktet pro Monat und Landkreis/Regionalverband lediglich 20 Euro kosten, für ... » weiterlesen

 


 

08. Juni 2021

Thomas Lutze (MdB): Altmaiers Wirtschaftsministerium belügt die Bevölkerung

Zu den Aussagen einer sogenannten Expertenkommission des Bundeswirtschaftsministeriums von Peter Altmaier (CDU), dass die zunehmende Alterung der Bevölkerung zu einem höheren Renteneintrittsalter führen müsse, erklärt Thomas Lutze,
Landesvorsitzender der Saar-Linken: „Minister Altmaier täuscht die Öffentlichkeit mit einem alten Märchen. Nicht die immer älter werden Menschen verursachen höhere Kosten in der Rentenversicherung. Das Freistellen zahlreicher Einkommen von der gesetzlichen Versiche... » weiterlesen

 


 

10. Mai 2021

DIE LINKE Saar: Mit Wissler und Bartsch als Spitzen erfolgreich in den Bundestagswahlkampf

„DIE LINKE begrüßt die Entscheidung der Parteiführung, mit Janine Wissler aus Hessen und Dietmar Bartsch aus Mecklenburg-Vorpommern als Spitzenkandidaten in den Bundestagswahlkampf zu gehen. Beide Politiker verkörpern den Willen der Partei, die soziale Frage in den Mittelpunkt des Wahlkampfes zu stellen“, so Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken.
Lutze weiter: „Die Linkspartei muss im anstehenden Wahlkampf die Themen in den Mittelpunkt stellen, die viele Menschen in der noch laufende... » weiterlesen